Willkommen auf der Insel Rügen
Hotline
Last Minute Preisbrecher Appartements Ferienwohnungen Pensionen Hotels
Anreise auf die Insel Rügen
Die Insel ist heute aus allen Bundesländern relativ gut erreichbar. Von Lübeck nur 230 km entfernt, von Berlin etwa 310 km, ist Rügen über gut ausgebaute Autobahnen bzw. Bundesstraßen als "touristische Perle der Ostsee" sehr gut angebunden.

Straßenverkehr
  • aus Richtung Lübeck: Autobahn A 20 bis Stralsund und danach B 96 in alle Richtungen, oder B 105 über Rostock bis Stralsund, danach B 96 in Richtung Rügen
  • aus Richtung Berlin: Autobahn A19 bis nach Rostock, danach über die A 20 oder B 105 in Richtung Stralsund
  • aus Richtung Berlin: Autobahn A 20 in Richtung Neubrandenburg, Greifswald und Stralsund
  • die Rügenbrücke ist uneingeschränkt befahrbar

Die derzeitigen Schließzeiten der Brücke auf dem Rügendamm:
  • *2.20 Uhr bis 2.40 Uhr
  • 5.20 Uhr bis 5.40 Uhr
  • 8.20 Uhr bis 8.40 Uhr
  • 12.20 Uhr bis 12.40 Uhr
  • *15.20 Uhr bis 15.40 Uhr
  • 17.20 Uhr bis 17.40 Uhr
  • 21.20 Uhr bis 21.40 Uhr
* Die Öffnung um 2.20 Uhr und 15.20 Uhr erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung für die Berufsschifffahrt.  

Zu Zeiten der Vollsperrung gibt es als Alternativen die Rügenbrücke, die Fähre Stahlbrode - Glewitz sowie eine Personenfähre zwischen Stralsund / Seglerhafen und dem Dänholm.

Buslinien
Auf Rügen existiert ein dichtes Netz an Buslinien, das alle größeren Ort der Insel miteinander verbindet. Besonders attraktiv ist der 15-Minuten-Takt zwischen Bergen, Sassnitz und Göhren (Winterfahrplan: 60-Minuten-Takt). Alle touristisch interessanten Ziele (Königsstuhl, Kap Arkona, Hiddensee) sind mit Bussen erreichbar. Auskünfte über Fahrpläne und Tarife gibt es am Info-Telefon der RPNV (03838) 202955, unter www.rpnv.de und im Fahrplan-Buch der RPNV GmbH.

Bahn
Durch die direkte Anbindung an das bundesdeutsche IC - Netz ist die Fahrt nach Rügen nunmehr auch mit der Deutschen Bahn bequem und schnell zu verwirklichen. Eine elektronische Fahrplanauskunft bietet die Deutsche Bahn AG.

Flugverkehr
In Güttin, ca. 8 km von der Kreisstadt Bergen entfernt, gibt es einen Flugplatz, auf dem kleinere und mittlere Flugzeuge landen können.

Schiffsverkehr
Viele Rügener Häfen sind Ausgangspunkt zahlreicher Schiffslinien. Ausflüge zu den Kreidefelsen, Kutterfahrten, Inselrundfahrten, Hochseeangeln und der Nahverkehr von Seebrücke zu Seebrücke sind ebenso beliebt wie die Fernziele.

Als Drehscheibe des Ostseeraums führen die Seewege nach Schweden, Dänemark, Polen und Litauen. Die Angebote und Fahrpläne der Reederei "Weisse Flotte", Bornholms Traffikken und der "Stena Line" verraten Ihnen mehr dazu.

Aktuelle Verkehrslage auf der Insel Rügen