Willkommen auf der Insel Rügen
Hotline
Last Minute Preisbrecher Appartements Ferienwohnungen Pensionen Hotels Schlösser
Hafen Wiek
Der Hafen von Wiek war bis zum 19. Jahrhundert ein bedeutender Schiffs- und Handelsplatz. So wurde von hier aus Kohle- und Rüben transportiert. Auch gab es Schiffsverbindungen für Einwohner und Gäste nach Hiddensee, Dranske und Stralsund.
Ein sehenswertes Denkmal ist die nie fertiggestellte und benutzte Kreidebrücke.

Heute dient der Hafen von Wiek nach seiner Rekonstruktion im Jahre 2003 als Segler- und Ausflugshafen. Neue Ferien- und Wohnhäuser sind entlang der Strandpromenade entstanden und laden zu schönen Ferien ein. Gerade in den Sommermonaten kann man an der Strandpromenade Kiter und Surfer bei ihren Künsten beobachten.

Unser Tipp: Besuchen Sie unweit des Hafens das Blumencafé-Rügen, mit hausgemachtem Kuchen, liebevoll gestalteten Blumenarrangements in ländlicher Umgebung.

Hafen Wiek


Seite zurück