Willkommen auf der Insel Rügen
Hotline
Last Minute Preisbrecher Appartements Ferienwohnungen Pensionen Hotels Schlösser
Ernst-Moritz-Arndt-Turm und Klosterhof
Bergen liegt nicht nur im Zentrum der Insel Rügen, sondern ist auch die Kreisstadt. Große Supermärkte, Behörden, Krankenhaus und Banken, vieles vereint Bergen für Einheimische und Gäste der Insel.

Touristisch entdeckt man Bergen meist erst auf den zweiten Blick. Im Stadtzentrum selbst ist der historische Markt mit dem angrenzenden Klosterhof sehenswert. Der Klosterhof bietet Handwerkern  und Schauwerkstätten, wie eine Kerzenmanufaktur, Filzwerkstatt u.v.m. eine Heimat. Auch das Stadtmuseum von Bergen ist hier untergebracht. 1193 ließ Fürst Jaromar I. von Rügen ein Nonnenkloster in der Nähe der fürstlichen Residenz auf dem Rugard errichten. 1539 wurde die Klosteranlage in ein adliges Damenstift umgewandelt. 1732-1736 erfolgte der Bau der heute noch vorhandenen Stiftsgebäude.  Beliebt ist der hier alljährlich stattfindende Weihnachtsmarkt, zu dem sich fast die ganze Insel trifft.

Ernst-Moritz-Arndt-Turm
Auf dem Rugard, der höchsten Erhebung der Stadt Bergen, befindet sich der  27m hohe Ernst-Moritz-Arndt-Turm mit dem markanten Glaskuppeldach.

Dieser  wurde zum Andenken an Rügens bekanntesten Dichter und Historiker Ernst-Moritz-Arndt (1877) erbaut. Der Turm bietet 3 Aussichtsmöglichkeiten in unterschiedlichen Höhen. Von hier aus hat man bei klarer Sicht einen herrlichen Ausblick über die gesamte Insel Rügen.

Weitere Denkmäler in der Innenstadt:
Katholische Kirche, Burgwall „Rugard“, Benedix-Haus, Billroth-Haus, Marienkirche

Freizeitmöglichkeiten in Bergen:
Go-Kart- und Buggybahn Bergen, UC-Kino Bergen, Kletterwald am Rugard,

Ernst-Moritz-Arndt-Turm


Seite zurück