Willkommen auf der Insel Rügen
Hotline
Last Minute Preisbrecher Appartements Ferienwohnungen Pensionen Hotels Schlösser
Herzlich willkommen im Ostseebad Sellin
Unterkunft findenEingebettet in die bewaldeten Höhenzüge der Granitz ist Sellin gegen nördliche und westliche Winde geschützt. Im Norden Osten und Süden ist der Ort von der Ostsee begrenzt. Der Südstrand bildet eine wunderschöne Badebucht mit weiten, feinem Sandstrand. Der südwestliche Bereich grenzt an den Selliner See mit Verbindung zum Greifswalder Bodden.

Die Gemeinde Sellin hat 2.710 Einwohner in den vier Ortsteilen Altensien, Neuensien, Moritzdorf und Seedorf, welche zweifelsohne zu den schönsten Flecken Rügens gezählt werden können (Biosphärenreservat). Sellin ist bekannt für seine hundertjährige Bäderarchitektur, deren Prachtstück die alte, neue Wilhelmstraße mit ihren Villen ist, die hinauf zum Steilufer führt.

1986 erhielt Sellin die staatliche Anerkennung als Erholungsort, 1993 den Titel "Seebad" und am 5. Januar 1998 den Titel "Ostseebad". Sellin entwickelt sich zu einer Perle der Insel Rügen. Bereits jetzt gibt es vielfältige Möglichkeiten für Selliner Gäste. Vom Privatquartier bis zum noblen 4-Sterne-Hotel findet jeder eine passende Unterkunft.

Der Freizeitbereich ist mit Tennis, Rudern, Wandern, Radfahren, Angeln, Segeln, Reiten, Bogenschießen, Malen und Basteln ebenfalls sehr vielfältig. Der Selliner Südstrand bildet das Nordende einer wunderbaren Badebucht mit feinem Sandstrand. Saubere, gepflegte Strände und genügend Platz für jeden - das zeichnet Sellin aus. Sauna, Solarium, Massage, Kosmetiksalon, eine Schwimmhalle und eine Bibliothek mit Leseraum machen die Erholung auch an trüben Tagen zum Erlebnis.

Bilder Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen

Seite zurück