Willkommen auf der Insel Rügen
Hotline
Last Minute Preisbrecher Appartements Ferienwohnungen Pensionen Hotels Schlösser
Herzlich willkommen in Nardevitz
Als sehenswerten Geheimtipp kann man den kleinen Ort Nardevitz auf der Halbinsel Jasmund bezeichnen. Der kleine Ort liegt am Schwierser Bach, unweit der Nordküste Jasmunds und gehört zur Gemeinde Lohme. Der Ortsname kommt aus dem slawischen "Neradovici" und bedeutet "Leute des Nerad". Der Ort gehörte mindestens seit dem 16. Jahrhundert zur Herrschaft Spyker. Noch heute kann man hier den ursprünglichen Ortskern sehen und „hübsche“ Häuschen mit Reetdach bewundern.

Nardevitz ist ein idyllisches kleines Dörfchen, in dem es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Meist erschließt sich die schöne Natur von Nardevitz erst auf den zweiten Blick.  So hat man einen herrlichen Blick auf die Ostsee in Richtung Kap Arkona, wenn man mit dem Auto, dem Fahrrad oder einfach zu Fuß aus Richtung Wanderweg Stubbenkammer oder aus Neddesitz und Qultitz kommt. Von Glowe bzw. Lohme kommend, trifft man ebenfall im Ort ein.

Nardevitz ist ein beliebter Ort für Landschafts- und Modefotografen. Der Hochuferweg an Rugeshus, die Schlucht des Schwierser Baches und steinige Küste, machen diesen Landstrich zur einmaligen Fotokulisse. Rugeshus bietet Ferienzimmer sowie ein kleines Café mit ausgemachtem Kuchen und einer liebevoll und  verträumten Terrasse. Die Besitzer sind sehr aufmerksam und nehmen sich Zeit für Ihre Gäste.

Beeindruckend ist aud der Findling Nardevitz, auch Großer Stein von Nardevitz genannt. Er ist wohl einer der größten Findlinge Norddeutschlands. Er liegt etwa 400 m nördlich von Nardevitz, in Richtung Lohme umgeben von Bäumen auf einem Feld. Sein Volumen wird auf 104 m³ geschätzt, was einer Masse von 281 t entspricht. Der oberirdisch messbare Teil hat ein Volumen von 71 m³. Da der Findling Nardevitz lange Zeit für die Gewinnung von Baumaterial benutzt wurde, wird heute angenommen, dass er einst dreimal so groß war. Heute gehört der Findling Nardevitz, wie ca. 20 weitere Findlinge auf der Insel Rügen, zu den gesetzlich geschützten Geotopen.

Bilder Nardevitz auf der Insel Rügen

Seite zurück